The Nobodies of Venezuela

Vor zwei Jahren ist der britisch-venezolanische Fotograph nach Venezuela gezogen, um dort den Alltag in dem zerbrochenen südamerikanischen Land zu dokumentieren. Unter schwierigen Bedingungen versuchten wir den Kontakt aufrechtzuerhalten, aber mit ständigen Strom- und Internetausfällen war es nicht leicht. Wir entschlossen uns, eine Installation zu konzipieren, die seine Fotos, Videos und andere Installationsideen an die Öffentlichkeit bringen, um die Aufmerksamkeit gegenüber der Notsituation in diesem Land zu erhöhen. 

Mit der Installation soll Venezuela nicht noch ein Land sein, worüber man nur in der Zeitung ließt, sondern ein Land, das man hautnah erlebt: Ein Land aus Fleisch und Blut und nicht aus Statistik und Zahlen. Ein Land, das schmerzt und leidet.

             "El Amor"

          For Piano and Voice

Song text:

(German translation)

 

Die Liebe verschwindet,

Niemand kann sie finden

 

Ihrer Frömmigkeit befreit,

Führt sie uns auf Knien,

 

Ohne Wasser,

Schmerz spuckend

 

Seufzend und seufzend

 

(English translation)

 

The love is disappearing

Nobody can find it

 

Its piety exempt

It has us on our knees

 

Without water

Spitting pain

 

Sighing & sighing

Photography: "Cara de Bolsa"

*Audio only